Schützenverein Heggen

Schützenfest

08.07.2017 - 16:30 Uhr

Countdown zum Schützenfest 2017

Noch



CDUB - CountDown-Up Big
 
 

Tagesschau

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  • In ihrem Referendum haben die Italiener mit "No" über die Verfassungsreform abgestimmt. Warum war die Ablehnung der Bevölkerung so groß? Richard C. Schneider hat darüber mit dem Politikwissenschaftler Roberto D'Alimonte gesprochen.

  • Globalisierungsängste, Verunsicherung, Zuwanderer: In Deutschland rumort es. Die tagesthemen-Reihe "Was Deutschland bewegt" schaut dieses Mal auf Haßloch: Ein Ort, der so ungewöhnlich gewöhnlich ist, dass er der Marktforschung Erkenntnisse für das ganze Land erlaubt.

  • Was wussten die Aufsichtsbehörden? Haben sie vielleicht sogar weggeschaut? Wegen des VW-Abgasskandals will die EU-Kommission heute offenbar ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eröffnen. Brüssel vermutet, dass der Konzern nicht ausreichend kontrolliert wurde.

Wetter

Wetter News von wetter.com

Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten Wetter News von wetter.com
  • In der Nacht zum Donnerstag fällt im Nordosten und an der Küste aus dichten Wolken gelegentlich etwas Regen. Sonst ist es vielfach hochnebelartig bedeckt oder es bildet sich dichter Nebel. Am Alpenrand bleibt es teils auch klar. Die Tiefstwerte liegen in der Südhälfte je nach Bedeckung bei 0 bis -8 Grad, sonst zwischen +7 und +1 Grad, mit den höchsten Werten an der Nordsee. Der Wind bleibt im Süden schwach, sonst ist er teils mäßig und an der See sowie in den Hochlagen der östlichen Mittelgebirge frisch mit starken bis stürmischen Böen aus Südwest.Am Donnerstag ist es in der Nordhälfte bedeckt mit etwas Regen, vor allem entlang der Küsten. Sonst müssen sich Nebel und Hochnebel aus der Nacht zunächst auflösen, dann scheint längere Zeit die Sonne. Die Maxima liegen zwischen 6 und 11 Grad, mit den höchsten Werten am Niederrhein. Bleibt es länger neblig, werden um 0 Grad erwartet. Im Süden bleibt es schwachwindig, sonst weht der Wind mäßig bis frisch aus Südwest mit starken bis stürmischen Böen an den Küsten sowie im höheren Bergland. In der Nacht zum Freitag breiten sich die dichten Wolken mit etwas Regen allmählich bis in die mittleren Landesteile aus. Weiter im Süden ist es gebietsweise klar, teils entsteht auch wieder Nebel. Die Temperatur geht in der Nordhälfte auf 8 bis 1 Grad und in der Südhälfte je nach Bedeckung auf 0 bis -6 Grad zurück. An den Windverhältnissen ändert sich wenig.

  • Norden: leichter Sprühregen 5 °C/9 °CWesten: wolkig 4 °C/9 °CSüden: leicht bewölkt -5 °C/6 °COsten: wolkig 3 °C/9 °C

  • Wetterwarnungen für Deutschland.

WDR

Westfalen-Lippe - WDR.de